Immobilienwelt Leiner Ein-/Mehrfamilienhäuser
English

Die Sturany-Villa am Stift Heiligenkreuz

Objekt Nr. 9755

2532 Heiligenkreuz

Objektanfrage

Grundfläche: 22.416 m²
Wohnfläche: 670 m²
Zimmer: 11
Bad: 3
WC: 6
Kaufpreis: € 2.100.000

Pläne:   

Pläne Haus (003).pdf

Es fällt schwer, angesichts der Imposanz dieses Anwesen, seiner außergewöhnlichen Details in der Ausstattung und den unzähligen Räumen und Möglichkeiten nicht in schwärmende Superlative zu verfallen, mögen Sie mir bitte nach unserer gemeinsamen Besichtigung Ihre eigenen Worte schenken:

DIE STURANY-VILLA AM STIFT HEILIGENKREUZ
... wurde von einem Privatmann in den Jahren 1870 – 1880 errichtet, es diente später den Mitarbeitern des Stifts als Wohnhaus, die jetzigen Eigentümer hatten Pläne für eine Praxis und Wohnen, ich selbst sehe aber auch zwei Familien oder die Großeltern mit ihren Kindeskindern auf viel Platz – es sind immerhin fast 670 m² Wohnfläche – hier leben. Dazu ein Grund mit altehrwürdigem Baumbestand auf fast 23.000 m²

Es gibt zuerst einmal das Haupthaus plus Nebentrakt mit zwei eigenständigen Wohnetagen und seinem Gewölbekeller. Später zeige ich Ihnen dann das kleine Gästehaus, das Heizhaus, die Werkstätten und die Garagen und ein Büro. Und zum Schluss sehen wir uns natürlich das Highlight an: den Spa-Bereich. Denn von „Schwimmbad“ kann man hier wirklich nicht mehr reden, glauben Sie mir!

DER UNTERE WOHNTRAKT
... verfügt über drei Schlafzimmer, ein großes Wohnzimmer mit glänzendem Fischgrätparkett, von hier geht eine Veranda ab. Die öffnet ihre eigene Tür in den Sommergarten, der mit einem kleinen Steinbrunnen zum Frühstück in der Morgensonne einlädt.

Sie haben unten im Erdgeschoss ein Duschbad, ein separates WC und verschiedene kleine Räume, die Sie im Plan als „Vorzimmer“, „Vorhalle“ oder „Geräteraum“ gekennzeichnet finden. Dieser untere Trakt wartet noch auf Ihre Ideen für seine ganz persönliche Nutzung zum Wohnen oder (wie einst geplant) zum Arbeiten. Was auch der Grund für seinen noch unfertigen Zustand ist, denn so bleiben Ihnen noch alle Optionen offen.

Auf einem Foto (Vorraum) sehen Sie übrigens eine ovale Mauer, die wie ein Brunnen anmutet: Ist es aber nicht, nein, das sind die 18 Stufen, die zu den weinseligen Köstlichkeiten im tiefen Gewölbekeller führen. Dort fanden die Eigentümer nach ihrem Kauf vor rund 20 Jahren einige überaus wertvolle Weinraritäten und man ist sich nicht sicher, ob bereits wirklich alle entdeckt wurden. Was Sie dann selbst noch an versteckten Schätzen finden würden, gehört dann Ihnen, genau wie die Weinfässer, die würden wir Ihnen schenken, wenn Sie mögen.

DEN WOHNTRAKT IM OBERGESCHOSS
... erreichen Sie über das große Treppenhaus im Vorhaus. Dieses sehen Sie gut auf den Bildern der Schrägansichten, da begrüßt eine kleine Statue die Besucher. Es ist eine Waldfee, die das Haus beschützt. Der obere Wohntrakt dient den heutigen Besitzern als Wohnleben.

Sie finden hier unter anderem wundervollen Stuck, wertvolle Sternparkett Böden von 1870; schöne Holzvertäfelungen der Firma List aus Bad Erlach (stattet sonst nur Kreuzfahrtschiffe und luxuriöse Yachten aus). Die Küche ist eine Maßkonfektion von Arrital aus Fontanafredda, Italien und hat Geräte von Siemens und Gaggenau. Das Esszimmer mit seinen Antiquitäten könnte Ihnen so gut gefallen, dass Sie uns bitten wollen, mit der Besitzerin über deren Verbleib zu sprechen.

Das Hauptbad mit Wanne und Dusche zeigt sich mit Fliesen und einem Marmorwaschtisch aus Alpi Verde, einem grünen Marmor, der aus Italien stammt. Es gibt ein separates WC und ein weiteres Duschbad mit WC, das von einem der Schlafzimmer abgeht.

Insgesamt gibt es hier oben drei Schlafzimmer, eines mit Balkon und das Wohnzimmer mit einer eigenen Terrasse. Und dann gibt es eine Tür, die verheißt Entspannung pur ...

DER SPA-BEREICH
... geht über insgesamt 200 m² Obergeschoss des Nebentrakts, der mit dem Haupthaus verbunden ist. Unten haben Sie eine Doppelgarage, Werkstätten und Lager, oben das besagte Spa.

Das entspannt sich auf insgesamt 107 m² mit einem großen Pool mit 8 Metern Schwimmlänge und 1,50 Meter Tiefe. An der Schwimmbad-Treppe – schauen Sie nachher mal auf die Fotos – haben Sie hinter den Loungesofas keinen Mega-Flatscreen, sondern ein großes Aquarium. Ein zweites gibt es dann auf der komplett verglasten Sonnenveranda. Der Boden dort aus Rosso Verona und Alpi Verde Marmor hat Fußbodenheizung ebenso wie der gesamte Spa Bereich. Ihr Spa schenkt Ihnen eine große Sauna und ein Dampfbad, es hat mehrere Warm- und Schwallbrausen, natürlich eine Toilette und noch verschiedene Wirtschaftsräume.

DAS SONNIGE BÜRO
... im Nebengebäude ist separat über eine Treppe vom Hof erreichbar und verfügt über eine kleine Teeküche und WC.

DAS GÄSTEHAUS
... ist ein weiteres, einzelnes Haus mit einem 8 Meter hohem Spitzdach. Seine rund 90 m² sind nicht in der Wohnfläche enthalten; es liegen hier bereits Anschlüsse für Küche und Bad, daraus ließe sich also weiterer Wohnraum schaffen.

GARAGE
... mit weiteren drei Stellplätzen

Sie werden noch einige Zeit brauchen, um den Rest der Sturany Villa zu entdecken. Da ist natürlich auch noch der Garten: Die Kinder finden hier ihr verwunschenes Spielhaus; es gibt einen Badeteich mit Steg. Vom nahen Bach geht es über eine kleine Brücke zu Fuß oder mit dem Rad in den Wald.

Einige weitere Details lesen Sie in den Ausstattungen, andere erleben Sie in den Bildern und im Video, und viele weitere werde ich Ihnen bei der Besichtigung zeigen können.

 

Alle Details auf einen Blick:
* ca. 22.416 m² Grundfläche
* 670 m² Wohnfläche
* 100 m² Wohnfläche
*  50 m² Wohnkeller (beheizt mit Fenstern und Sportboden)
*  22 m² Spitzboden der noch ausgebaut werden kann
* 4 großzügige Räume, 22 m² Spitzboden kann zu einem 5 Raum ausgebaut werden
* Baujahr: 1870-1880, Erweiterung und Ausbau im Jahr 2000
* Heizung: Zentralheizung mittels Pellets - erfolgt im Heizhaus
* HWB: 115 
* vollunterkellert, Dichtbetonkeller mit Heizung und Wasseranschluss
* beziehbar: nach Rücksprache
* Garage mit Platz für 5 Autos
* Kaufpreis: 2.100.000,-

Erleben Sie die Video Begehung
Link zu den Plänen

RUFEN SIE AN!

Ing. Stephanie Leiner - 0664 350 11 11
Alleinbeauftragte Immobilienkanzlei

Unser Erfolgshonorar beträgt 3,6 % inkl. USt.

Ihre Anfrage ist wichtig und wertvoll!

In Entsprechung des FAGG (Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz) und des VRUG (Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) ist es uns leider nur mehr möglich Termine nach Erhalt einer schriftlichen Anfrage mit vollständigen Kontaktangaben (Name, Adresse, Telefon, Email) zu vereinbaren, dies gilt auch für die Weitergabe relevanter Informationen des Objektes. 

Wir bitten um Verständnis und freuen uns Sie bald als Kunde begrüßen zu dürfen.

 

Ing. Stephanie Leiner  

Für weitere Fragen, bzw. einen Besichtigungstermin kontaktieren Sie bitte:

Ing. Stephanie Leiner

0664 350 11 11    

zur체ck

Immobilienwelt Leiner
Himbergerstraße 1  -  2320 Schwechat